Fondo Europeo Agricolo per lo Sviluppo Rurale: L’Europa investe nelle zone rurali

Die Wege des Sagrantino “Strada del Sagrantino”

Durch die Hügel dieses friedlichen Teils von Umbrien nahe Todi, Assisi und Spoleto ziehen sich die Wege des Weintourismus, gesäumt von Weingütern. Führungen durch Weinkeller und Verkostungen in Olivenmühlen erwarten die Besucher, die die Kopfsteinpflasterstraßen von Bevagna, Castel Ritaldi, Giano dell’Umbria, Gualdo Cattaneo und Montefalco entlangschlendern können, auf den Spuren von Kunst und Geschichte. Guter Wein, gutes Essen, Streifzüge durch die Natur auf bezaubernden Routen in wenig bekannten Bereichen Italiens warten darauf entdeckt zu werden, das ganze Jahr über.

Interessante Routen, Führungen durch Kellereien und Ölmühlen, zu Fuß, per Fahrrad, zu Pferd oder im Auto können hier gebucht werden:

 

Strada del Sagrantino
Piazza del Comune, 17
06036 Montefalco (Perugia) – Italia
Tel/Fax +39 0742 378490
email: info@stradadelsagrantino.it
www.stradadelsagrantino.it